Bibliothek

bibliothek

Lesen Schmökern Nachschlagen Lernen Arbeiten

Die Schulbibliothek bietet im Lesesaal auf 116 Quadratmetern Platz für 24 SchülerInnen. Dazu kommen 7 Computer-Arbeitsplätze und etliche Sitzwürfel zum bequemen Lesen und Arbeiten. Der Bestand umfasst derzeit etwa 10000 Medien.

Das Team der Schulbibliothek:

Mag. Eva Schremser, Mag. Petra Preiner, Mag. Ewald Hareter

Bibliotheksordnung

  1. Mit der edu.card können SchülerInnen gratis Bücher entlehnen.
  2. Die genauen Öffnungszeiten werden durch den Benützungsplan am Bibliothekseingang bekannt gemacht. In den betreuten Bibliotheksstunden und -Pausen (am Plan grün gekennzeichnet) können SchülerInnen Bücher entlehnen, verlängern lassen, bzw. zurückgeben.
  3. Die Entlehndauer beträgt im Normalfall zwei Wochen und kann dann noch zweimal verlängert werden. Bitte Buch unbedingt mitbringen, das neue Rückgabedatum wird dort eingetragen.
  4. Es dürfen höchstens drei Bücher gleichzeitig entlehnt werden,  Ausnahmen sind in begründeten Fällen ( z. B. bei einem Referat) möglich.
  5. Nur ordnungsgemäß (= über BibliothekarIn) entlehnte Bücher dürfen aus der Bibliothek mitgenommen werden.
  6. Speisen und Getränke dürfen nicht in die Bibliothek mitgenommen werden. Taschen, Mäntel usw. werden im Eingangsbereich bei den Sitzwürfeln abgelegt. Die Arbeitsatmosphäre bleibt aus Rücksicht auf die anderen LeserInnen besonders ruhig!
  7. Die Bücher sind sorgsam zu behandeln. Entlehnte Bücher (Medien) dürfen nicht weiterverliehen werden.
  8. Beschädigte oder verlorene Büche (Medien) müssen ersetzt werden.
  9. Computerbenützung: für Referate und andere Arbeiten für die Schule, es können auch Seiten ausgedruckt werden
  10. Webopac - Mit der Suche im Link http://grg-auf-der-schmelz.webopac.at/search kann man feststellen, ob es zu einem Themenbereich Bücher bzw. ein bestimmtes Buch gibt.