HIPHOP GOES SCHMELZ

Dienstag, 26 Juni 2012. Geschrieben in Sport
Mag. Maria Schramseis

Tanzprojekt Sporttheater / März und April 2012

HIPHOP GOES SCHMELZ

Motiviert durch den Erfolg des Vorjahres wurde auch heuer ein Tanzprojekt durchgeführt. Für kulturelle Aktivitäten stellt das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur -  nach Antrag und Überprüfung der eingereichten Projekte - der Schule ein Schulbudget zur Verfügung.  Daher konnte für sieben Doppelstunden die Hiphop Trainerin Corinna Böhm eingeladen werden, die bereits im Vorjahr mit einer anderen Gruppe eine tolle Choreografie erarbeitet hatte.

Von den anfänglich 18 SchülerInnen blieben letztendlich elf Schülerinnen ( FIL Didi 2c, FRÖHLICH Leonie 2c, HINTERLEITNER Isabel 2c, HÜTTERER Victoria 2c, JANKOVIC Katarina 2e, KÄSTNER Lina 2c, KUBIN Emily 2c, KRZNAR Nicole 2e, KUBIS Michelle 2e, OTTNER Helena 1e und COLOMBINI Fiona 2c) übrig, die folgendes gelernt haben: Konzentration, Durchhaltevermögen, konsequentes Üben, Zusammenarbeit beim gemeinsamen Entwickeln von Übungsteilen, Rhythmusgefühl und Gleichklang in der Gruppe… sind wichtige Voraussetzung für eine gelungene Aufführung. Diese Aufführung erfolgte dann am 11. Juni im Rahmen der „Mini-Akademie“ im Atrium der Schule.

Herzlichen Dank der Trainerin Corinna Böhm für die Geduld, den vielen guten Ideen  und den tollen Umgang mit den Schülerinnen!

Bericht: Mag. Maria Schramseis